Der Kraffahrverband Deutscher Aerzte ist ein Verband für akademische Heilberufe, die ihre ärztliche, pharmazeutische und naturwissenschaftlichen Kenntnisse und Erfahrungen zum Wohle der Umwelt, der Verkehrsteilnehmer und zur Verbesserung der Verkehrsbedingungen einbringen wollen.

KVDA - der Verband für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker und ander akademische Heilberufe.

  • 1907 gegründet in Berlin vom Arzt Dr. E. Graf
  • 1908 Zusammenschluss in Düsseldorf
  • 1911 Hauptgeschäftsstelle Dresden
  • 1912 Anschluss der Wirtschaftvereinigung Kraftfahrender Ärzte, Sonderrechte für Ärzte im Straßenverkehr, Verbesserung der Ersten Hilfe, Festigung der Bindung an das DRK
  • 1943 Auflösung des KVDA nach vorheriger Duldung für die Versorgung Kranker
  • 1952 Neugründung des KVDA durch den Arzt Dr. G. Ritterin Hamburg
  • 1972 Verlegung der Hauptgeschäftsstelle nach Frankfurt/Main. In dieser Zeit wurde vom KVDA als Initiator großer verkehrsmedizinischer Tagungen ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrs- und Unfallmedizin geleistet.
  • 2007 100-Jahr-Feier
  • 2013 Verlegung der Hauptgeschäftsstelle ins Schloss Westerburg im Westerwald mit kompletter Neuausrichtung des Verbandes unter Prof. Dr. mult. Robert Sader (P).
  • 2015 Neuwahl und Neustrukturierung des Vorstands - neuer Präsident Prof. Dr. mult Robert Sader

 

Die Themen des KVDA e.V. bis heute:

  • Arzt und Verkehr
  • Medizin- und automobile Forschung
  • Umweltaspekte bei der Herstellung von Fahrzeugen
  • Medikamente und Verkehr
  • Rauschmittel und Verkehrstüchtigkeit
  • Krankheiten und Verkehrstüchtigkeit
  • Ärztliche Notfallhilfe
  • Reise- und Tropenmedizin
  • Impfprophylaxe auf Reisen etc.

Hier finden Sie uns:

Kraftfahrverband Deutscher Ärzte e.V.
Graf-Konrad-Str. 1

Schloss Westerburg
56457 Westerburg

Telefon: 02663 / 9119040
Fax:  02663 / 916732
E-Mail: info@kvda-online.de

Kontakt

Rufen Sie einfach unter 02663 / 9119040 an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kraftfahrverband Deutscher Aerzte e.V.